Unkategorisiert

Wohin mit den Sachspenden? | Gute Anlaufstellen für deine aussortierten Sachen

Durch Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen hat sich für alle von uns das tägliche Leben geändert. Auf einmal sind unsere Wohnungen zu klein, unsere Langeweile zu groß und wir fühlen uns eingeengt bei dem Gedanken, die ganze Zeit nur Zuhause zu verbringen. Für viele ist deshalb grade aufräumen und entrümpeln angesagt.

Fernab der eigenen Bubble gibt es aber auch unzählige Menschen, die mit dem Problem kämpfen, nicht nur auf sehr engem Raum mit der ganzen Familie zu wohnen, sondern auch ihre tägliche Arbeit oder den Schulunterricht von zu Hause aus erledigen zu müssen.

Während bei vielen von uns der Laptop oder das Smartphone für tägliche Video-Calls mit den Kollegen oder Lehrer*innen selbstverständlich ist, fehlt es den Bewohner*innen von sozialen Einrichtungen wie Gemeinschaftsunterkünften, Wohngruppen, etc., an digitaler Infrastruktur. Aber auch einfache Utensilien wir Spiele für die Freizeitgestaltung oder Küchenequipment zum Kochen sind häufig Mangelware.

Folgende Organisationen sind deshalb dringend auf unsere Unterstützung angewiesen.


NEEDED: 20 SMARTPHONES

STÜTZRAD GGMBH

Das Projekt Family Guides, welches u.a. von Stützrad gGmbH ins Leben gerufen wurde, bietet geflüchteten Familien eine individuelle Beratungsmöglichkeit durch 35 Freiwillige.

Die 35 “Family Guides” sind Menschen, die selbst auf der Flucht waren und somit die Herausforderungen, die das Ankommen in einer neuen Kultur mit sich bringen, perfekt nachvollziehen können und bereits erprobte Erfahrungen teilen können.

Da persönliche Besuche der Family Guides nun durch die Maßnahmen des Coronavirus unterbunden sind, ist die Organisation nun auf der Suche nach 20 Smartphones, um die Beratung telefonisch durchführen zu können ohne private Handynummern veröffentlichen zu müssen. 

Falls du deine zusätzliche Zeit Zuhause grade zufällig mit Ausmisten füllst und dir dein altes Smartphone dabei in die Finger kommt, leg es nicht wieder zurück, sondern kontaktiere Anja Rosswinkel via Mail: rosswinkel@stuetzrad.net


NEEDED: BLUMENERDE UND BLUMEN, NUTZPFLANZEN & SAMEN

EJF GEMEINSCHAFTSUNTERKUNFT FÜR GEFLÜCHTETE IN KAROW

Die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete der Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk gAG in Karow schenkt bis zu 256 Bewohner*innen seit Dezember 2016 ein neues Zuhause.

Besuche von Freunden und Familienmitgliedern außerhalb der Unterkunft gehören eigentlich zum Alltag. Durch die Corona-Pandemie sind externe Besucher*innnen jedoch nicht mehr erlaubt. Deshalb möchten die Koordinator*innen der Unterkunft neue Freizeitmöglichkeiten schaffen und stattdessen u.a. gemeinsam mit den Bewohner*innen den Garten aus dem Winterschlaf erwecken.

Um hierzu richtig Pepp in den Garten zu bringen, benötigt die Unterkunft Spenden in Form von Blumenerde und Blumen/Nutzpflanzen/Samen. Du möchtest spenden? Über unser Sachspenden-Tool kannst du ganz einfach mit der Unterkunft in Kontakt treten.


NEEDED: LAPTOPS, TABLETS & DRUCKER FÜR DEN HEIMUNTERRICHT

GEMEINSCHAFTSUNTERKUNFT FÜR GEFLÜCHTETE MARZAHN

Die Marzahner Gemeinschaftsunterkunft wurde 2017 eröffnet und bietet 450 Geflüchteten ein Zuhause.

Aktuell leben ca. 125 unter 18-Jährige hier vor Ort, von denen die meisten täglich in den Kindergarten oder in die Schule gehen. Für die neue Situation, von Zuhause aus zu lernen, fehlt den Kids die digitale Infrastruktur, sowohl um ihre Hausaufgaben zu erledigen, als auch und den Schulstoff zu bewältigen.

Um die Kinder dementsprechend ordentlich für den Heimunterricht auszustatten, werden Laptops, Tablets und Drucker benötigt. Wenn du ein passendes Angebot zu diesem Spendengesuch hast, kannst du über den Link ganz einfach die NPO kontaktieren!


NEEDED: KÜCHENMATERIALIEN FÜR EINE JUGEND-WG IN EINER JUGENDHILFEEINRICHTUNG

LAUGHING HEARTS E.V.

Laughing Hearts e.V. unterstützt derzeit 22 Einrichtungen der Jugendhilfe in Berlin. Damit erreichen sie 2300 Kinder und Jugendliche, denen sie allen die gleichen Möglichkeiten und Chancen bieten möchten und ihnen, wie auch anderen Kindern in unserer Gesellschaft, den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu ebnen.

Nun hat der Verein eine Anfrage aus ihrer Jugendhilfeeinrichtung zur Erneuerung von Küchenmaterialien für eine WG erhalten. Die 5 jugendlichen Bewohner zwischen 16 und 18 Jahren sind gerade in der jetzigen Zeit viel am Kochen, wodurch die Utensilien folglich im Laufe der Zeit abnutzen.

Hast du Töpfe und Pfannen, Schneidemesser und -bretter, Müslischüsseln, Kochlöffel oder Pöckelhammer? Falls ja, klicke auf den Link und finde heraus, wie du spenden kannst!


NEEDED: STOFFRESTE AUS BAUMWOLLE

CASABLANCA GGMBH

Die casablanca gGmbH gilt als anerkannter Träger der Jugendhilfe und widmet sich Kindern, Jugendlichen und Familien in schwierigen Lebenssituationen.

Nun sucht die gGmbH nach Stoffresten aus Baumwolle, die bei 90° Grad waschbar sind, um damit anschließend Behelfsmasken zu nähen. Farbe der Stoffreste spielt dabei keine Rolle. Diese werden an die Kollegen und zu betreuenden Familien verteilt. Hast du passende Stoffreste für eine Behelfsmaske?  


NEEDED: TECHNIKSPENDEN FÜR FAMILIEN IN GEFLÜCHTETENUNTERKÜNFTEN

GEMEINSCHAFTSUNTERKUNFT FÜR GEFLÜCHTETE RENNBAHNSTRASSE

In der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete Rennbahnstraße in Pankow, Berlin finden die Bewohner*innen einen Ort zum Leben und erhalten zudem von den 10 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen und zahlreichen Freiwilligen Unterstützung beim Ankommen in Deutschland.

Für die Familien in den Geflüchtetenunterkünften in der Treskowstraße 15-16 und der Rennbahnstraße 87 in Pankow-Weißensee werden aufgrund der aktuellen Situation dringend internetfähige Laptops und Tablets, Mäuse, Drucker und Wlan-Surfsticks gesucht.

Wenn du etwas Passendes zuhause hast, kannst du dich hier informieren, wie du die Spende an die Unterkunft abgeben kannst. 


NEEDED: BLUMENKÄSTEN FÜRS FENSTERBRETT

MITHILFEGMBH – GEMEINSCHAFTSUNTERKUNFT HAGENOWER RING

Die mitHilfe GmbH bietet Beratung, Begleitung und Unterstützung für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder ihre Wohnung bereits verloren haben. Seit 2017 betreibt die GmbH eine Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen im Berliner Bezirk Lichtenberg-Hohenschönhausen.

Weil die 300 Bewohner*innen der Unterkunft derzeit viel Zeit Zuhause verbringen, würden sie gern die Fensterbretter der Unterkunft mit braunen Blumenkästen verschönern. Wenn du einen oder mehrere Blumenkästen spenden kannst, würden sich die Bewohner*innen sehr darüber freuen.


NEEDED: LAPTOPS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IN EINER GEMEINSCHAFTSUNTERKUNFT FÜR GEFLÜCHTETE

GU SVERSTORPSTRASSE – EVANGELISCHES JUGEND- UND FÜRSORGEWERK (EJF)

Die Gemeinschaftsunterkunft in der Siverstorpstraße des EJFs wurde im Dezember 2016 eröffnet und bietet Platz für  256 Bewohner*innen. Das Ziel aller Angebote in der Gemeinschaftsunterkunft ist bei der Entstehung neuer Lebensperspektiven zu unterstützen, indem Partizipation sowie die Selbstbestimmung der Bewohner*innen gefördert, und eine Vernetzung ins Umfeld verwirklicht werden kann.

Durch die Coronapandemie hat sich das Bildungssystem in die digitale Welt verlagert, was den bereits benachteiligen Familien leider noch mehr Schwierigkeiten bereitet. Um ihnen die Teilhabe an den per Internet stattfindenden Bildungsmaßnahmen und  Freitzeitbeschäftigungen zu ermöglichen benötigen sie vor allem Laptops.

Solltest du noch einen gebrauchte und gut erhaltene Laptop zuhause haben, findest du hier alle weiteren Infos wie du diesen Spenden kannst.


NEEDED: AUSSORTIERTE KLEIDUNG

DEIN WUNSCHPROJEKT

Die OTTO Group hat sich mit ihrer Aktion „Platz schaffen mit Herz“ etwas ganz Besonderes ausgedacht, wie wir alle mit unserer Sachspende einen großen Beitrag für ein gemeinnütziges Projekt leisten können.

Das Ganze läuft so ab: Du packst ein Paket mit deinen aussortierten Klamotten und gibst es in einem Hermes-Paketshop ab. Von dort wird es zu einem Sortierbetrieb in Deutschland geliefert, wo die Spende angekauft, weiterverarbeitet und bewertet wird. Der Wert deiner Kleidung wird anschließend an ein gemeinnütziges Projekt deiner Wahl gespendet, für das du online voten kannst.


NEEDED: HYGIENEARTIKEL FÜR DIE KIEZMAHLZEIT OHLAUER STRASSE

JOHANNITER-UNFALL-HILFE E.V., REGIONALVERBAND BERLIN

In der „Kiezmahlzeit“ des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg erhalten obdachlose Menschen jeden Abend warmes Essen und Getränke und haben die Möglichkeit, zu duschen und sich zu waschen. Hierfür ist die Kiezmahlzeit laufend auf Spenden von Hygieneartikeln, wie Duschgel, Zahnpasta, Zahnbürsten und Shampoo angewiesen.

Du möchtest hier eine Sachspende tätigen? Die Kiezmahlzeit freut sich riesig über jede Spende, die du täglich zwischen 17 und 21 Uhr dort abgeben kannst.


Wir halten dich auf dem Laufenden

Über unsere Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) stellen wir viele spannende Projekte vor und halten dich zudem zu interessanten Themen aus der Engagement-Welt auf dem Laufenden.

Du kennst oder arbeitest selbst für eine NPO, die sich über eine konkrete Sachspende freuen würde? Dann lass es uns wissen und schreibe eine kurze Mail an rebekka.hesse@vostel.de! 🙂


Bleib gesund! Dein Team von vostel.de 🧡

Schreibe eine Antwort