Unternehmensengagement

Diese 4 positiven Effekte hat (wirkungsvolles) Corporate Volunteering

Gruppe von Mitarbeiter*innen unterhält sich auf einem Gang zum Thema Corporate Volunteering

Ob als Teambuilding-Maßnahme, Teil der CR-Strategie oder als Employer Branding Instrument. Corporate Volunteering – also das Engagement von Unternehmensmitarbeitenden – wird aus den verschiedensten Gründen in Unternehmen umgesetzt und in jeder Firma unterschiedlich gestaltet. Eine Gemeinsamkeit lässt sich jedoch feststellen: es bringt Firmen viele Vorteile. 

Corporate Volunteering beschreibt die aktive Beteiligung [von Mitarbeiter*innen] an der Bearbeitung gesellschaftlicher Aufgaben durch den Einsatz ihrer zeitlichen Ressourcen und ihrer individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse.

Praxis-Studie Corporate Volunteering in Deutschland

Wir von vostel.de unterstützen seit über 5 Jahren Unternehmen dabei, wirkungsvolle Corporate Volunteering Programme zu entwickeln und zu implementieren. In diesem Blogbeitrag möchten wir dir vier Effekte vorstellen, die so ein Programm haben kann.

Für einen praxisnahen Einblick haben wir mit Theresa Krohn (Leitung Corporate Communications & Sustainability bei Scout24) und Digney Eisner (CSR Manager bei Delivery Hero) gesprochen, die ihre Ansichten und Ziele ihrer firmeninternen Corporate Volunteering Programme mit uns geteilt haben.


4 Effekte eines wirkungsvollen Corporate Volunteering Programmes

1 | Gesellschaftlichen Mehrwert schaffen

Unternehmen setzen mit ihrem Engagement ein Zeichen, dass sie ein integraler Bestandteil einer engagierten Gesellschaft sind. Unternehmen positionieren sich also damit und zeigen, dass sie an gesellschaftlichen Aktivitäten teilhaben wollen – im besten Fall zusätzlich zur nachhaltigen Gestaltung ihres Kerngeschäfts (Achtung: Greenwashing-Gefahr!)

Theresa Krohn von Scout24: “Corporate Volunteering hat eine lange Tradition bei Scout24 und ist Teil unserer Unternehmenskultur. Bereits seit 2011 konnten sich unsere Mitarbeiter*innen einmal im Jahr bei unserem Social Day in verschiedene soziale Projekte einbringen. Wir sind überzeugt, dass es richtig und wichtig ist, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und diese positiv mitzugestalten.”

Digney Eisner von Delivery Hero: “Wir bieten Corporate Volunteering Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter*innen, um dem Umfeld, in denen sie leben und arbeiten, etwas zurückzugeben. Jede*r Mitarbeiter*in von Delivery Hero kann zwei Tage pro Jahr nutzen, um sich ehrenamtlich zu engagieren.”*

2 | Personalentwicklung stärken

Mitarbeiter*innen profitieren ganz unterschiedlich von ihren Erfahrungen mit ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Je nach Zielgruppe, ob Senior*innen, Kinder oder auch Menschen mit Fluchterfahrung, werden unterschiedliche Social Skills ausgebaut. Beispielsweise sind Mitarbeiter*innen aufgefordert, ihre Kommunikation und ihre Interaktion während des Engagements individuell auf ihr Gegenüber anzupassen. Zusätzlich können bei Pro Bono Engagements die fachlichen Fähigkeiten in einem neuen Kontext eingesetzt und somit gefestigt werden.

Hinzu kommt ein persönlicher Mehrwert, den Mitarbeiter*innen dadurch erleben, dass sie ihre Komfortzone verlassen, um ihren eigenen Horizont durch neue Sichtweisen und Lebensrealitäten zu erweitern.

Auch Digney Eisner beschreibt die “Nutzung bereits vorhandener Fähigkeiten/Kenntnisse, um einer wohltätigen oder gemeinnützigen Organisation zu helfen” und die “Entwicklung neuer Fähigkeiten und Fachkenntnisse” als Vorteil von Corporate Volunteering.

3 | Motivation und Bindung von Mitarbeiter*innen erhöhen

Um Mitarbeiter*innen an das Unternehmen zu binden, müssen diese zufrieden und motiviert sein. Auch hier kann das Corporate Volunteering Programm eines Unternehmens eine entscheidende Rolle spielen. Denn: Sinnhaftigkeit im Job und ein*e verantwortungsvolle*r Arbeitgeber*in wird von Generation zu Generation wichtiger. (Falls du auch auf der Suche nach mehr Sinn in deinem Job bist, lies dir gerne den Gastartikel von Lukas Marzi zu diesem Thema durch.)

Eine Studie von Deloitte verdeutlicht zusätzlich, dass Mitarbeitende, die sich im Rahmen von Corporate Volunteering engagieren, auch eine stärkere Identifikation mit dem Unternehmen vorweisen.

4 | Teamentwicklung stärken

Das Engagement im Team stärkt den Zusammenhalt, da man gemeinsam etwas für die Gesellschaft leistet und außerhalb des Arbeits-Kontextes Zeit verbringt. Das Team erlebt gemeinsam positives Feedback auf ihr Engagement. Hinzu kommt, dass die Projekte eine neue Art der Zusammenarbeit erfordern. Durch die neuen Anforderungen begegnen sich alle Mitarbeiter*innen auf Augenhöhe und trainieren ihre Teamfähigkeit.

Bei Delivery Hero führen Corporate Volunteering Aktivitäten zusätzlich dazu, dass “Kolleg*innen aus verschiedenen Teams einander kennenlernen können” und somit die gesamte Unternehmenskultur gestärkt werden kann.


Damit diese Effekte erreicht werden, muss ein Corporate Volunteering Programm in die Gesamtstrategie eines Unternehmens eingegliedert sein. Mitarbeiterengagement sollte – um wirkungsvoll und erfolgreich zu sein – niemals als “Nebenschauplatz” betrachtet werden.

In unseren Partnerunternehmen wird das Thema daher von eigenen Teams/Abteilungen begleitet, die das Programm gestalten. Bei Delivery Hero organisiert das Corporate Social Responsibility Team die Corporate Volunteering Aktivitäten.

Theresa Krohn von Scout24: “Das Corporate Volunteering wird bei uns vom Sustainability-Team gesteuert. Zusätzlich gibt es das Cares Team. Diese Mitarbeiter*innen engagieren sich freiwillig neben ihrer Arbeit für den guten Zweck und organisieren z.B. jedes Jahr eine Weihnachtsaktion für bedürftige Kinder oder Kleiderspenden.”

Darüber hinaus gibt es viele weitere Voraussetzungen, die für den Erfolg und die Wirksamkeit eines Corporate Volunteering Programmes gegeben sein müssen, u.a. die Ausrichtung an den Bedarfen des sozialen Sektors, eine gelungene Kommunikation im Unternehmen oder die Bereitschaft, auch liebgewonnene Projekte und Programme zu überdenken und – falls notwendig – über Bord zu werfen. Diesem Thema widmet sich unser nächster Blogartikel. Welche positiven Effekte beobachtet ihr noch in euren Unternehmen? Warum habt ihr euch für oder gegen die Etablierung eines solchen Programmes entschieden?


Ihr habt Interesse mehr darüber zu erfahren, wie Corporate Volunteering in eurem Unternehmen umgesetzt werden könnte? Dann sende uns ganz einfach eine Nachricht! 


Rebecca und euer Team von vostel.de 

*übersetzt aus dem Englischen

Schreibe eine Antwort