Spezielle Projekte zur Unterstützung von Menschen aus der Ukraine findest du hier.
small-x_grey

Nachhilfe für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

IN VIA katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.

Innenstadt, 50674 Köln, Nordrhein-Westfalen
Deutsch ist Muttersprache
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme
Kinder & Jugendliche
Migrant*innen & Geflüchtete
Bildung & Sprachförderung
Chancengleichheit
Mentoring, Patenschaft & Berufsorientierung

Über das Engagementangebot

Die Motivia WerkstattSchule ist eine Schulmüdeneinrichtung für Jugendliche die länger die Schule verweigert haben. In der WerkstattSchule haben die Schüler die Möglichkeit Lernlücken zu schließen und praktische Erfahrungen in der Werkstatt zu sammeln.

Deine Aufgaben

Nachhilfe für einen schulmüden 15- jährigen Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf. Inbesondere das Lesen und Schreiben in Deutsch und die Grundrechenarten in Mathe sollen erlernt werden.

Kompetenzen und Voraussetzungen

Du benötigst für dieses Engagementangebot Deutsch als Muttersprache.

Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Hilfreich ist eine pädagogische Ausbildung, wie Soziale Arbeit, Erzieher, Lehramt etc. oder Studenten/ Azubis aus diesem Fachbereich.

Zeitaufwand

Regelmäßig
Ca. 2 Stunden pro Woche.
An Wochentagen, tagsüber

Wo?

IN VIA katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.

Seit 120 Jahren begleitet IN VIA, vor allem Jugendliche, auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit. Dazu gehören Projekte zur Beratung, Berufsorientierung, Berufsvorbereitung, Ausbildung, Beratung für Geflüchtete, Jugendwohnheim, Bahnhofsmission, Radstation am Hbf und Fahrradwerkstatt am Bahnhof Süd. Ebenso Offener Ganztag in Grundschulen, Betreuung in Sek I-Schulen, Schulsozialarbeit und Mobile Kunstwerkstatt mit Geflüchteten.

Mehr über die Organisation
Innenstadt, 50674 Köln, Nordrhein-Westfalen
Deutsch ist Muttersprache
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme
Innenstadt, 50674 Köln, Nordrhein-Westfalen
Deutsch ist Muttersprache
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme