Murks? Nein Danke! e.V.

Der MURKS? NEIN DANKE! e.V. setzt sich für nachhaltige Produktqualität, mehr Haltbarkeit, bessere Reparierbarkeit, einen aufgeklärten Verbraucherschutz und Ressourcenschutz ein. Mit konkreten Projekten, wie die KONSUMAKADEMIE und das BERLINREPAIR, wollen wir dem geplanten Verschleiß entgegenwirken und gestalten so aktiv eine bewusste und zukunftsfähige Konsumgesellschaft.

Wir verstehen uns als bürgerschaftliche Organisation. Wir legen Wert auf respektvollen Umgang. Uns liegt daran, das die DInge besser werden.

Über Murks? Nein Danke! e.V.

Zielgruppe(n)

Wir wenden uns an Hersteller und den Handel, da diese als erste in der Pflicht sind, enkeltauglicvhe Produkte bereitzustellen.

Wir wenden uns an Politik, Verbände, Forschung, NGO etc., da diesen eine wesentiche Verantwortung zukommt, damit die Dinge besser werden.

Wir wenden uns an jeden Menschen, unsere Arbeit zu unterstützen, mitzuwirken und diese weiterzutragen. 

Uns liegt an partnerschaftlichen Kooperationen auf Augenhöhe.

Gründungsjahr

2013

Anzahl Hauptamtliche Mitarbeiter*innen

1

Finanzierung

Wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Fördergelder, Preisgelder, bisher geringe Umsätze und private Zuwendungen.

Ziele

Wir wollen über die Ursachen, Schadfolgen und Hintergründe der geplanten Obsoleszenz (Produkte werden kurzlebig hergestellt, um Neukäufe zu beschleunigen. Wir wollen die geplante Obsoleszenz beenden. Wir setzen uns für nachhaltige Produktqualität ein, d.h.: kreislaufgeführte Haltbarkeit, optimale Nutzbarkeit, einfache Reparierbarkeit, freie Ersatzteilversorgung, regionale Servicedienste, bessere Garantiezeiten, nachhaltige Ressourceneffizienz und ethische Kreislaufwirtschaft. 

Deine Mitarbeit unterstützt

Deine Mitarbeit hilft uns, aktuelle Aufgaben besser zu erledigen. Deine Leidenschaft gibt uns Kraft. Deine Mitwirkung ermöglicht es, in der Erreichung unserer Ziele, die wir hoffentlich mit Dir teilen, wieder einen Schritt weiter voran zu kommen. Wie es schon Beppo, der Strassenkehrer in dem schönen Buch "Momo" formulierte: "Ein Schritt, einen Wisch, einen Atemzug." zu kommen wir geduldig und entschlossen voran.

Unsere Engagementangebote auf vostel.de


Murks? Nein Danke! e.V.

Falkenberger Str. 172
13088 Berlin