Hochwasser in Süddeutschland: So kannst du jetzt durch deine Spende und dein Engagement helfen
small-x_grey

Tandem zwischen Einwander*innen und Locals in Essen

Start with a Friend e.V.

Essen, Nordrhein-Westfalen
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme
  • Migrant*innen & Geflüchtete
  • Bildung & Sprachförderung
  • Chancengleichheit
  • Mentoring, Patenschaft & Berufsorientierung
  • Sport & Freizeitgestaltung

Über das Engagementangebot

Der Inhalt und Umfang einer Tandempartnerschaft reicht von der gemeinsamen Freizeitgestaltung über die Organisation eines Kita-Platzes bis hin zur Studienbewerbung. Einige Tandems verbringen einfach ihre Freizeit zusammen.
Die Locals schaffen den EinwanderInnen einen Zugang in ihr Lebensumfeld und aktivieren die eigenen Netzwerke, was insbesondere den Spracherwerb und Arbeitsmarkteinstieg fördert. Genauso eröffnen die den Locals ihre Umgebung und bauen Berührungsängste und Vorurteile ab

Was muss ich als Local mitbringen?
Tandempartner kann jeder werden, der Lust auf Austausch hat und neue Menschen kennenlernen möchte. Uns ist es wichtig, dass die Offenheit für ein gegenseitiges Lernen voneinander besteht. Grundsätzlich gilt: Jeder sollte für sein Tandem circa zwei Stunden in der Woche einplanen.

Neben einer Tandempartnerschaft, kann man sich auch in den ehrenamtlichen Teams vor Ort als VermittlerIn, PR oder Events engagier. Meldet euch unter: www.start-with-a-friend.de/mitmachen oder hier via vostel.de

Deine Aufgaben

Start with a Friend verbindet EinwanderInnen und Locals zu Tandems basierend auf Interessen und Bedarfen. Im Idealfall erwächst daraus eine Freundschaft, in jedem Fall entsteht ein gesellschaftliches Netzwerk, das EinwanderInnen ihren Start in Deutschland erleichtert. Start with a Friend begleitet und berät die Tandems nach dem Matching und organisiert Events, um die Tandems auch untereinander in Kontakt zu bringen. Uns ist es zudem wichtig, Strukturen zu schaffen, in denen sich auch Menschen engagieren können, die beruflich und familiär eingespannt sind. Die Zeiteinteilung ist daher flexibel, Weiterbildungsangebote finden statt, sind aber optional. Bisher gibt es Start with a Friend in 21 Städten bundesweit.

Kompetenzen und Voraussetzungen

Du benötigst für dieses Engagementangebot fortgeschrittene Deutschkenntnisse.

Was du konkret mit deinem*r Tandempartner*in machst, wann und wo ihr euch trefft, ist dir selbst überlassen, bzw. geschieht in Absprache mit deinem*r Tandempartner*in. Start with a Friend vermittelt spannende Begegnungen und bereichernde Erfahrungen. Dafür treffen wir jeden Teilnehmer persönlich und bringen euch je nach Interessen, Berufshintergrund und Bedürfnissen miteinander in Kontakt.

Zeitaufwand

Regelmäßig
Ca. 2 Stunden pro Woche.

Es wäre prima, wenn du wöchentlich 2 Stunden Zeit für deine Tätigkeiten als Tandempartner*in hättest.

Wo?

Start with a Friend e.V.

Start with a Friend verbindet EinwanderInnen und Locals zu Tandems basierend auf Interessen und Bedarfen. Im Idealfall erwächst daraus eine Freundschaft, in jedem Fall entsteht ein gesellschaftliches Netzwerk, das EinwanderInnen ihren Start in Deutschland erleichtert. Start with a Friend begleitet und berät die Tandems nach dem Matching und organisiert Events, um die Tandems auch untereinander in Kontakt zu bringen. Uns ist es zudem wichtig, Strukturen zu schaffen, in denen sich auch Menschen engagieren können, die beruflich und familiär eingespannt sind. Die Zeiteinteilung ist daher flexibel, Weiterbildungsangebote finden statt, sind aber optional. Bisher gibt es Start with a Friend in 21 Städten bundesweit. 

Mehr über die Organisation
Essen, Nordrhein-Westfalen
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme
Essen, Nordrhein-Westfalen
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Ca. 2 h pro Woche
Individuelle Kontaktaufnahme