Zum Hauptinhalt springen

Finde dein Ehrenamt auf

gelb-blaue Fläche mit dem Schriftzug #StandWithUkraine

#StandWithUkraine | So kannst du Menschen aus der Ukraine jetzt sinnvoll unterstützen

Selten hat ein Ereignis im jüngeren Europa so eine Welle der Solidarität ausgelöst wie der ungerechtfertigte Angriffskrieg Wladimir Putins gegen die Ukraine. Unzählige Organisationen und Initiativen bemühen sich darum, die Menschen vor Ort und diejenigen, die geflohen sind, nach besten Kräften zu unterstützen. Wir geben dir hier einen Überblick darüber, was aktuell sinnvoll ist, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

Viele Organisationen sind aktuell vor allem auf Geldspenden angewiesen, da sie diese in der momentanen, sich stetig ändernden Situation am flexibelsten einsetzen können. Bei Sachspenden ändern sich die Bedarfe permanent, erkundige dich bei den jeweiligen Trägern, was grade benötigt wird. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten mit einem konkreten Engagement aktiv zu werden und auf Demonstrationen und in Petitionen für die Menschen aus der Ukraine einzustehen. Die wichtigsten Möglichkeiten haben wir dir im Folgenden aufgelistet.

Hilfsorganisationen übernehmen in Deutschland mittlerweile immer strukturierter die Betreuung, Unterbringung und Versorgung der Menschen aus der Ukraine. Dabei brauchen sie jetzt verstärkt Unterstützung bei Übersetzung, Ausgabe von Essen, Kleidung und Sachen des täglichen Bedarfs sowie Betreuung im Alltag.

UPDATE: Aufgrund der hohen Nachfrage durch die zusätzlichen Menschen aus der Ukraine benötigen die Tafeln (u.a. in Berlin) dringend zusätzliche Lebensmittelspenden!

Inhaltsübersicht

1 | VOSTEL.DE – Finde eine konkrete Engagementmöglichkeit

Im Austausch mit unseren Partner-Organisationen sammeln wir auf unserer speziellen Ukraine-Hilfe-Seite fortlaufend Möglichkeiten, wie du Menschen aus der Ukraine durch Engagement oder Sachspenden unterstützen kannst. Neue Projekte werden in der kommenden Zeit stetig weiter ergänzt.


2 I GELDSPENDEN – Wo du jetzt wirkungsvoll spenden kannst

Hilfsorganisationen vor Ort in der Ukraine, an der Grenze oder hier in Deutschland sind aktuell vor allem auf Geldspenden angewiesen, um Menschen versorgen zu können. Neben der Unterstützung großer bekannter Hilfsorganisationen hast du auch die Möglichkeit, Geld für einen ganz bestimmten Zweck an lokale und kleinere Hilfsorganisationen zu spenden. Hier die Übersicht:

Unterstütze Hilfsorganisationen via betterplace.org

betterplace.org versammelt verschiedene Spendenmöglichkeiten an große bekannte sowie kleinere Hilfsorganisationen, die sich jetzt in der Ukrainekrise engagieren – von der Aktion Deutschland Hilft bis hin zu Signals Of Solidarity kannst du hier an eine oder gleich mehrere Organisationen spenden. Zudem hat betterplace die große Spendenaktion „Nothilfe für die Ukraine“ ins Leben gerufen, die du ebenfalls unterstützen kannst.


Spende für einen bestimmten Zweck

Für medizinische Versorgung


Für unabhängigen Journalismus


Für marginalisierte Gruppen


Für sicheren Transport


Für psychologische Unterstützung

  • Unterstütze den Krisenchat für psychologische Betreuung von geflüchteten Ukrainer*innen in Deutschland

Für Netzwerk-Organisationen in der Ukraine

  • Unterstütze die Intiative Razom, die aus den Maidan-Protesten heraus entstanden ist und für eine liberale und weltoffene Ukraine eintritt
  • Supporte den Ukraine Solidarity Fund des Europäischen Citizen-Netzwerks MitOst

3 I SACHSPENDEN – Das wird aktuell benötigt

Der Bedarf an Sachspenden ändert sich aufgrund der sich stetig ändernden Dynamik laufend. Viele Organisationen haben aktuell ausreichend Kleidung, benötigen aber z.B. Decken, Hygieneprodukte und haltbare Lebensmittel. Informiere dich daher auf den Seiten der Hilfsorganisationen, welche Spenden aktuell benötigt werden.

Hier kannst du aktuell Sachen spenden

4 I ENGAGIEREN – Unterstütze vor Ort mit Übersetzung, Betreuung, Schlafplätzen uvm.

Neben Geldspenden wird in der kommenden Zeit vor allem die Erstunterstützung in den kommenden Tagen und Wochen für die Menschen aus der Ukraine entscheidend sein. Viele treffen jetzt an Bahnhöfen ein und benötigen hier Erstunterstützung – durch Übersetzungen, Orientierungshilfen und Übernachtungsmöglichkeiten. Bei den gelisteten Organisationen kannst du dich für ein Engagement in Support Listen eintragen. Auf unserer vostel.de Ukraine-Hilfe-Seite sammeln wir zudem in Abstimmung mit unseren Partner-Organisationen fortlaufend weitere Engagementmöglichkeiten.

Engagiere dich persönlich für Ukrainer*innen in Deutschland

Biete Schlafplätze oder Unterkünfte

5 I PERSPEKTIVEN GEBEN – Jobs für Menschen aus der Ukraine

Durch ihre Flucht sind viele Menschen aus der Ukraine aktuell ohne Job und ohne Einkommen. Du kannst sie unterstützen, indem du einen Job in deinem Unternehmen auf speziellen Ukraine-Support Jobseiten anbietest.


6 I DEMONSTRATIONEN – Zeige Gesicht für die Ukraine

Deine Unterstützung und Solidarität mit der Ukraine kannst du auch zeigen, indem du, wie zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt, an Demonstrationen gegen die kriegerischen Angriffe Russlands teilnimmst. Politiker*innen kannst du so zu konkreten Handlungen auffordern. Hier findest du Demonstrationen in deiner Nähe:

#STANDWITHUKRAINE | weltweite Übersicht zu Demonstrationen

Finde weltweite Proteste oder trage eigene geplante Demonstrationen gegen den Krieg in der Ukraine auf der Seite von #StandWithUkraine ein. 


#STOPPUTIN | weltweite Protestaktionen & Anleitung für eigene Demos

Auf der Webseite findest du eine weitere Übersicht über weltweit geplante Protestaktionen sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du eigene Versammlungen organisieren und ausführen kannst.


7 I PETITIONEN – Erzeuge Druck gemeinsam mit Menschen weltweit

Eine weitere Form der Unterstützung und effektive sowie schnelle Möglichkeit sich politisches Gehör zu verschaffen ist es, Petitionen zu unterzeichnen. Je mehr Unterzeichner*innen eine Petition hat, umso mehr Aufmerksamkeit bekommt sie und ihr Anliegen. Mit den nachfolgenden Petitionen kannst du ein wirksames Zeichen für die Beendigung dieses Krieges und den Einsatz humanitärer Hilfe setzen. 

AVAAZ | Stop this War / Stoppt diesen Krieg

Der offene Brief mit weltweit schon über 2 Millionen Unterzeichner*innen richtet sich an Regierungen weltweit. Er fordert diese auf, sich einheitlich gegen Russlands Angriff auf die Ukraine zu stellen und für eine sofortige Beendigung des Krieges einzustehen. 


CHANGE.ORG | Sofortige Aufnahme von flüchtenden BIPoC*-Personen aus der Ukraine

Immer lauter werden die Vorwürfe, dass BIPoC*-Personen ohne ukrainischen Pass an der ukrainisch-polnischen Grenze an der Ausreise gehindert werden. Die Petition fordert die deutsche Bundesregierung dazu auf, diesen, wie auch allen anderen fliehenden Personen, kompromisslos Asyl zu gewähren.


ALLOUT | Schutz für LSBTIQ* Menschen aus der Ukraine

LSBTIQ* sowie LSBTIQ* Menschenrechtsaktivist*innen bilden in Krisenzeiten wie diesen eine besonders vulnerable Gruppe. Die Petition fordert die Bundesregierung auf, diesen gefährdeten Menschen Schutz zu gewähren und sie schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen. 


>> INTERESSIERTENLISTE – Trag dich ein, bleib auf dem Laufenden

In den kommenden Wochen werden wir über unsere Interessiertenliste weitere Informationen rund um humanitäre Hilfe für Menschen in und aus der Ukraine sowie Engagementmöglichkeiten mit dir teilen.


Dein vostel.de Team wünscht dir viel Erfolg dabei, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen!
Stand with Ukraine!


2 Kommentare

  1. Yasmine 03.03.22 - 09:26

    Wie werde ich Mitglied Ihrer Organisation und danke Ihnen.

    • Sebastian Prassek 03.03.22 - 09:54

      Hallo Yasmine,

      schön, dass du auf uns gestoßen bist und dich einbringen möchtest! Auf unserer Plattform (vostel.de) hast du die Möglichkeit, dich in ganz unterschiedlichen Organisationen zu engagieren. Unter diesem Link kannst du gezielt nach Projekten suchen, die du gerne unterstützen möchtest: https://vostel.de/de/volunteering/projects. Hast du ein Projekt gefunden, kannst du dich ganz einfach auf unserer Plattform registrieren und dich für das entsprechende Projekt anmelden bzw. mit der jeweiligen Organisation in Kontakt treten.

      Über Möglichkeiten, die Menschen aus der Ukraine zu untersützen, halten wir dich hier im Blog weiterhin auf dem Laufenden und sammeln alle Engagementmöglichkeiten unserer Partner-Organisationen hier auf unserer Plattform: https://vostel.de/de/volunteering/projects?topic%5B0%5D=ukraine. Außerdem kannst du dich in unsere Interessiertenliste (siehe Link am Ende des Blogbeitrags) eintragen und bekommst von uns regelmäßige Updates, wie du dich für Menschen aus der Ukraine engagieren kannst.

      Viele Grüße von deinem vostel.de Team,
      Sebastian

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.