Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)

Der DBSV unterstützt und berät als Selbsthilfeorganisation Menschen, die von einem Sehverlust bedroht oder betroffen sind. 

Über Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)

Gründungsjahr

1912

Ziele

Unser Ziel ist es, die soziale und berufliche Stellung von Menschen, die von einem Sehverlust bedroht oder betroffen sind, zu erhalten und zu verbessern sowie uns für Rahmenbedingungen einzusetzen, damit sie ihr Leben selbstbestimmt, eigenständig gestalten können. Wir bestehen aus 20 Landesverbänden, in denen sich rund 36.000 blinde und sehbehinderte Mitglieder engagieren. Das Thema Blindheit und Sehbehinderung ist ein Querschnittsthema, deshalb engagieren wir uns als Bundesverband in sehr vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, wie zum Beispiel: Beruf und Arbeit, Medizinische Rehabilitation, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen, Kultur und Medien, Sport, Erziehung und Bildung, Sicherheit und Mobilität im öffentlichen Raum, Entwicklungshilfe.

Unsere Engagementangebote auf vostel.de


Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)

Rungestraße 19
10179 Berlin