Hochwasser in Süddeutschland: So kannst du jetzt durch deine Spende und dein Engagement helfen
small-x_grey

Teile deine Berlin-Geschichten mit Berlin-Tourist:innen und werde ein Berlin Greeter!

Berlin Greeter

Berlin, Berlin
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Nach individueller Absprache
  • Bildung & Sprachförderung
  • Sport & Freizeitgestaltung

Über das Engagementangebot

Berliner:innen zeigen Berlin-Tourist:innen ihr ganz persönliches Berlin. Mit ihren eigenen Geschichten, Lieblingsorten und Kiezen. Unsere Greeter sind ganz besondere Berlin-Botschafter. Denn seien wir doch mal ehrlich: Was bleibt nach einem Städtetrip am meisten im Kopf? Nicht die Jahreszahlen oder trockenen Fakten. Es sind die Begegnungen mit Menschen. Kein Wunder also, dass unser Motto: "Komm als Gast - geh als Freund" lautet. 

Die Idee wurde 1992 von der Amerikanerin Lynn Brooks und ihren Big Apple Greeters in New York City ins Leben gerufen. Seitdem sind zahlreiche Destinationen überall auf der Welt hinzugekommen, die als eigenständige Gruppen innerhalb der International Greeter Association organisiert sind. Nachdem wir 2010 als erstes Greeter Projekt in Deutschland gestartet sind, gibt es inzwischen auch in Deutschland in vielen Städten Greeter Organisationen. 

Deine Aufgaben

Wir freuen uns, wenn du Lust hast, bei einem 2-4-stündigen Spaziergang (Greet) den Besucher:innen deine Lieblingsorte und deine ganz persönliche Sicht auf Berlin zu zeigen. Es geht nicht darum, Jahreszahlen zu Gebäuden zu referieren, Name dropping zu betreiben, sondern die Geschichten zu erzählen, die du mit deinem Kiez und deinem Berlin verbindest. Genau die Geschichten, die deine Familie nach 10 Mal hören, bereits langweilig findet, die für einen Gast jedoch spannend sind, wenn er sie zum ersten Mal hört. 

Als Greeter triffst du deine Gäste auf Augenhöhe und interessierst dich auch für die Interessen deiner Gäste. Nur so können aus Fremden auch Freunde werden. Achtung: Ein Greet ist keine Stadtführung! Ein Greet ist nicht zu „buchen“! So einzigartig wie du ist auch dein Greet! Denn: du bist die Sehenswürdigkeit!

Kompetenzen und Voraussetzungen

Du benötigst für dieses Engagementangebot fortgeschrittene Deutschkenntnisse.
Du bist ein Berlin Greeter, wenn:
  • du eine besondere Beziehung zu Berlin hast,
  • du deine Begeisterung für die Stadt teilen möchtest,
  • du Lust hast, neue Menschen zu treffen,
  • deine Fremdsprachen nutzen möchtest aber dir oft die Gelegenheiten dazu fehlen (kein Muss) und 
  • du ehrenamtlich aktiv sein möchtest.

Zeitaufwand

Regelmäßig
Nach individueller Absprache
Unsere Berlin-Besucher:innen senden ihre Anfrage für einen Greet (mit ihrem Wunschdatum für einen Greet und weiteren Angaben) über unsere Website. Unsere Greeter können sich dann in unser Matching-System, wo wir alle Anfragen der Besucher:innen sammeln, einloggen und sich auf die Anfragen "bewerben", die für sie besonders spannend klingen. Dabei ist es ganz egal, ob sie jede Woche eine Anfrage realisieren möchten oder nur 1 Mal im Monat. So wie es der eigene Kalender zulässt, ist es genau richtig.

Wichtiger Hinweis

Am besten kann man das wohl mit unseren Core Values zusammenfassen, die für alle Greeter Programme weltweit gelten:
  • Greeter engagieren sich ehrenamtlich, sie bereiten all ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.
  • Greeter begrüßen einzelne Gäste und Gruppen bis max. 6 Personen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Greeter und Gast.
  • Der Spaziergang mit einem Greeter ist kostenlos.
  • Alle Gäste und Ehrenamtliche sind ohne Diskriminierung willkommen.
  • Greeter unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt. Greeter fördern das Image ihrer Stadt.
  • Greeter helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

Wo?

Berlin Greeter

Berlin Greeter nehmen Berlin-Besucher:innen mit auf einen Spaziergang (Greet) durch Berlin. Es geht nicht darum, die bekannten Sehenswürdigkeiten zu zeigen, die man in jedem Reiseführer finden kann. Viel mehr zeigen die Berlin Greeter ihr Berlin, ihre Lieblingsplätze und versteckten Orte. Unsere Berlin Greeter und ihre persönlichen Geschichten sind die Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Das alles in kleinen Gruppen (maximal 6 Personen) und ehrenamtlich. Kommste. Kiekste. Staunste.

Mehr über die Organisation
Berlin, Berlin
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Nach individueller Absprache
Berlin, Berlin
Fortgeschrittene Deutschkenntnisse
Regelmäßig
Nach individueller Absprache