Bitte unterstütze bei der Eindämmung von Covid-19 und ziehe Remote und Online Volunteering als Alternative für dein Engagement in Erwägung!

Projekt "Lebendige Nachbarschaft (LeNa)" vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Projekt "Lebendige Nachbarschaft" (LeNa)

Interkulturelle Öffnung 

Im Rahmen des Projekts "Lebendige Nachbarschaft" (LeNa) bietet das Nachbarschaftshaus Friedenau (Holsteinische Str. 30, 12161 Berlin) vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. Engagierten mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren und bringt Neu- und Alt-Berliner/innen zusammen. 

Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren

Es gibt bereits verschiedene Gruppen und Aktionen, bei denen Du mitmachen kannst, wie z.B. das Technik-C@fé, Interkultureller Treff für Männer, mehrsprachiges Vorlese-Café, Gartengruppe "Kraut&Koriander", Die Sonntagsfrauen, Sprach-Café des Willkommensbüros, Pate/Patin für eine/n Neu-Berliner*in werden.

Neben diesen Angeboten organisieren wir immer wieder Ausflüge und Unternehmungen. Dort kannst Du einfach neue Menschen aus der Nachbarschaft kennenlernen.

Über Projekt "Lebendige Nachbarschaft (LeNa)" vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Zielgruppe(n)

  • Geflüchtete
  • Migrant/innen
  • Senior/innen
  • Familien
  • Kinder und Jugendliche
  • Erwachsene

Gründungsjahr

1949

Anzahl Hauptamtliche Mitarbeiter*innen

1000

Anzahl Ehrenamtliche & Freiwillige

1700

Finanzierung

Das Projekt "LeNa" ist gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen des Berliner Stadtteilzentren Vertrages IFP-STZ.

Mehr über den Träger Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. --> https://www.nbhs.de/ueber-uns/selbstverpflichtung-transparenz 

Ziele

Bürgerinitiative und Plattform für soziale Dienstleistungen

Satzungsgemäß ist der Zweck des Vereins die Förderung des gesundheitlichen und sozialen Wohlbefindens der Bevölkerung. Dies geschieht insbesondere durch:

  • den Betrieb eines Nachbarschaftsheims und weiterer sozialer Einrichtungen
  • stadtteilbezogene sozial-kulturelle Arbeit mit Angeboten für alle Altersstufen
  • Aktivitäten um verschiedene Bevölkerungsgruppen zueinander zu führen, mit dem Ziel, das gegenseitige Verständnis und die soziale Verantwortung füreinander zu fördern
  • das Angebot an alle Personengruppen, durch freie Mitarbeit soziale und kulturelle Interessen zu verwirklichen
  • pflegerische und gesundheitsfördernde Dienstleitungen
  • Beschäftigung von Mitarbeitern zur Führung von Vereinsbetreuungen und zur Betreuung hilfsbedürftiger Personen
  • sowie die planmäßige Unterstützung und Gewinnung ehrenamtlicher Betreuer.

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. arbeitet überparteilich und überkonfessionell.

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. sieht sich in der Tradition der weltweiten Bewegung der „settlements“ und „neighbourhood-centers“ und der Verknüpfung von sozialer und kultureller Arbeit mit dem Ziel der Befähigung zur Selbsthilfe und Selbstorganisation.

Deine Mitarbeit unterstützt

und fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Unsere Engagementangebote auf vostel.de


Projekt "Lebendige Nachbarschaft (LeNa)" vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.