Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)

Assistenz für blinde und sehbehinderte Menschen auf internationaler Jugendbegegnung

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, 10243 Berlin, Berlin
Die genaue Adresse erfährst du, sobald du dich verbindlich angemeldet hast.

Über die Non-Profit-Organisation

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)

Der DBSV unterstützt und berät als Selbsthilfeorganisation Menschen, die von einem Sehverlust bedroht oder betroffen sind.
Unser Ziel ist es, ihre soziale und berufliche Stellung zu erhalten und zu verbessern sowie uns für Rahmenbedingungen einzusetzen, damit sie ihr Leben selbstbestimmt, eigenständig gestalten können.
Wir bestehen aus 20 Landesverbänden, in denen sich rund 36.000 blinde und sehbehinderte Mitglieder engagieren.
Das Thema Blindheit und Sehbehinderung ist ein Querschnittsthema, deshalb engagieren wir uns als Bundesverband in sehr vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, wie zum Beispiel: Beruf und Arbeit, Medizinische Rehabilitation, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen, Kultur und Medien, Sport, Erziehung und Bildung, Sicherheit und Mobilität im öffentlichen Raum, Entwicklungshilfe.

Über das Engagementangebot

Assistenz für blinde und sehbehinderte Menschen auf internationaler Jugendbegegnung

Im Rahmen einer internationalen Jugendbegegnung suchen wir engagierte Freiwillige. Die Teilnehmer sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und blind oder sehbehindert. Sie kommen aus insgesamt neun Nationen (Spanien, Italien, Belgien, Finnland, Island, Rumänien, Georgien, Deutschland) und lernen im Rahmen des neuntägigen Workshops die wichtigsten Grundlagen des Projektmanagements und des europäischen Förderwesens. Unterstützung benötigen wir zum Beispiel bei Ausflügen und zu den Mahlzeiten am Buffet.

So kannst du mithelfen

Deine Aufgaben

Zu deinen Aufgaben gehört die Assistenz zu den Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen): Den blinden und sehbehinderten Teilnehmern erzählen, aus welchen Angeboten das Buffet besteht und sie unterstützen beim Anreichen der Speisen auf dem Teller, sowie der Transport der Teller bis zum Platz.
Eine weitere Aufgabe ist die sehende Begleitung der Gruppe (gemeinsam mit weiteren sehenden Gruppenleitern) auf Ausflügen: Darauf achten, dass niemand zurückbleibt, den fließenden Straßenverkehr im Auge behalten, den Weg zu Bus und Bahn weisen. Am An- und Abreisetag benötigen wir außerdem Helfer, die die Teilnehmer zu den Flughäfen Schönefeld und Tegel begleiten.

Notwendige Vorraussetzungen

Du solltest eine soziale Ader haben und keine Scheu haben, auf Menschen mit einer Sinnesbehinderung zuzugehen. Außerdem solltest du verantwortungsvoll und verlässlich sein. Der Workshop wird auf Englisch stattfinden, deshalb solltest du gut Englisch sprechen.

Benötigte Deutschkenntnisse

Du benötigst für dieses Engagementangebot keine Deutschkenntnisse.

Was du noch wissen musst

Engagementdauer

Es ist in Ordnung, wenn du dich nur einmalig engagierst.

Versicherungsschutz

Bin ich haft- und/oder unfallversichert?

Nein

Wann deine Hilfe benötigt wird

Keine Termine vorhanden